3CX Webclient Guide Deutsch

20. 04. 04
posted by: Super User
Zugriffe: 4047

Der benutzerfreundliche 3CX-Webclient vereint alle Funktionen, die Sie benötigen, um per Webbrowser und mit der nativen Desktop-App für Windows effizient mit Kunden, Partnern und Kollegen zu kommunizieren und zusammenzuarbeiten. Sie können Anrufe tätigen, den Präsenzstatus von Kollegen überprüfen, Videokonferenzen abhalten und sich zusätzlich mit Kunden per Live-Chat, Facebook-Messaging und SMS austauschen.

Der erste Schritt: Anmelden am 3CX-Webclient

Anmeldung am 3CX-Webclient

In Ihrer Begrüßungs-E-Mail finden Sie den Link zum 3CX-Webclient und Ihre zugehörigen Zugangsdaten.

  1. Rufen Sie die Begrüßungs-E-Mail auf, die Sie für Ihr neues Benutzerkonto für die 3CX-Telefonanlage erhalten haben (Ihr Benutzerkonto in Ihrem neuen 3CX System”).
  2. Klicken Sie in der E-Mail auf die URL Ihres 3CX-Webclients, https://pbx-spg.3cx.at:15001/webclient
  3. Melden Sie sich mit Hilfe der in der E-Mail angegebenen Nebenstelle und des Passworts am 3CX-Webclient an. Alternativ können Sie zur Anmeldung auch die Zugangsdaten für Ihr Google- oder Microsoft 365-Konto verwenden.

Falls Sie die Begrüßungs-E-Mail nicht mehr zur Hand haben, können Sie diese per Smartphone-App für iOS/Android erneut anfordern.

Herunterladen der Desktop-App für Windows

Die Desktop-App für Windows bietet alle Funktionen des 3CX-Webclients, ermöglicht dank enger Integration in Ihr Windows-System jedoch ein nahtloseres Benutzererlebnis. So laden Sie die Desktop-App herunter:

  1. Melden Sie sich am 3CX-Webclient an, und klicken Sie im oberen Bereich des Seitenmenüs auf das Windows-Symbol .
  2. Folgen Sie den Anweisungen, um die App zu installieren und mit erforderlichen Einstellungen zu provisionieren.

Tätigen von Anrufen

Um einen Anruf zu tätigen, klicken Sie rechts oben auf das Wähltastatur- oder auf das Suchsymbol. Geben Sie die gewünschte Rufnummer über die Wähltastatur ein, oder suchen Sie durch Eingabe von Name, Nebenstellennummer oder E-Mail-Adresse nach der Rufnummer Ihres gewünschten Gesprächspartners.

Auswählen des Geräts

Wähltastatur des 3CX-Webclients

Der 3CX-Webclient bietet eine Auswahlhilfe, um das für ein Telefongespräch gewünschte Gerät auszuwählen. Je nachdem, für welches Gerät Sie Ihre Nebenstelle eingerichtet haben, stehen neben dem 3CX-Webclient auch Ihr IP-Telefon, die 3CX-App für iOS oder Android sowie die Desktop-App für Windows zur Verfügung. Anrufe können über die Online-Oberfläche des 3CX-Webclients bequem verwaltet werden.

Optionen zum Verwalten von aktiven Gesprächen

Während eines aktiven Gesprächs können Sie mit nur wenigen Mausklicks verschiedene Aktionen durchführen.

Vermitteln von Anrufen

Klicken Sie auf “Vermitteln”, und geben Sie den Namen oder die Rufnummer eines anderen Teilnehmers an, an den der Anruf vermittelt werden soll. Die Vermittlung erfolgt, ohne zuvor Rücksprache mit dem neuen Empfänger zu halten ("Blind Transfer").

Klicken Sie auf “Makeln”, um vor der Vermittlung Rücksprache mit einem anderen Teilnehmer zu halten, ob dieser den Anruf entgegennehmen möchte (“Attended Transfer”). Das ursprüngliche Gespräch wird währenddessen gehalten.

Starten einer Telefonkonferenz

Klicken Sie auf “Konferenz”, und geben Sie den Namen oder die Rufnummer der gewünschten Teilnehmer an, um diese anschließend anzurufen. Bei Annahme des Anrufs wird der jeweilige Teilnehmer automatisch der Konferenz hinzugefügt.

Starten eines zweiten Anrufs während eines Gesprächs

Sie können während eines Gesprächs einen weiteren Anruf auf einer anderen Leitung starten, ohne das aktive Gespräch beenden zu müssen. Klicken Sie auf “Neuer Anruf”, und geben Sie den Namen oder die Rufnummer des anzurufenden Teilnehmers ein.

Starten eines Videoanrufs aus einem Gespräch heraus

Klicken Sie in der Wähltastatur auf das Videosymbol, um ein aktives Gespräch in einen Videoanruf übergehen zu lassen, ohne den Anruf unterbrechen zu müssen.

Verwalten des eigenen Präsenzstatus und von Warteschleifen

Der Präsenzstatus zeigt an, ob Sie oder andere 3CX-Teilnehmer Anrufe aktuell entgegennehmen können. Legen Sie fest, ob Sie nicht gestört werden wollen, oder lassen Sie Kollegen anzeigen, dass Sie beispielsweise aktuell außer Haus und nicht erreichbar sind.

Festlegen des Präsenzstatus per 3CX-Webclient

  • Klicken Sie auf Ihr Profilbild (Avatar) links oben im 3CX-Webclient, um Ihren Präsenzstatus festzulegen:“Verfügbar”“Abwesend”“Nicht stören”“Zu Tisch”und “Geschäftsreise”.
  • Ein grünes Statuskästchen in Ihrem Profilbild zeigt an, dass Sie verfügbar sind. Gelb hingegen zeigt an, dass Sie sich aktuell in einem Gespräch befinden oder beschäftigt sind. Anrufe werden in diesem Fall an Ihre Mailbox weitergeleitet.
  • Klicken Sie auf Ihr Profilbild, und wählen Sie“Kurzzeit-Status festlegen”, wenn ein Präsenzstatus nur für begrenzte Dauer aktiv sein soll.
  • Melden Sie sich an einer Warteschleife an oder von dieser ab.

Klicken Sie auf Ihr Profilbild > Ihr Name > “Einstellungen” > “Status”, um Ihre Statusmeldung und die statusabhängige Verwaltung von Anrufen anzupassen.

Präsenzstatus-Einstellungen

Sie können in den Statuseinstellungen:

  • Den gewählten Präsenzstatus durch eine eigene Nachricht ergänzen.
  • Push-Nachrichten für jeden Status aktivieren/deaktivieren.
  • Die Statusprofile “Zu Tisch” und “Geschäftsreise” umbenennen.
  • Für die Profile “Verfügbar” und “Zu Tisch” festlegen, nach wie vielen Sekunden nicht angenommene Anrufe weitergeleitet werden sollen.
  • Nicht angenommene Anrufe weiterleiten, z. B. an Ihre Mobilfunknummer oder Mailbox
  • Weiterleitungsregeln für bestimmte Rufnummern und abhängig von der Uhrzeit des Rufeingangs außer Kraft setzen.

Chatten mit Kunden und Kollegen

Klicken Sie im 3CX-Webclient auf “Chat”, um mit Kollegen zu chatten oder um Nachrichten mit Kunden per Live-Chat, SMS oder Facebook auszutauschen.

Ausführliche Informationen zum Verfassen von Chat- und SMS-Nachrichten sowie zu weiteren Chat-Funktionen erhalten Sie unter Chat-Kommunikation mit Kunden.

Starten einer Videokonferenz

Über die Bereiche “Videokonferenz” und “Konferenz planen” des 3CX-Webclients können Sie Videokonferenzen mit Kunden oder Kollegen umgehend starten oder planen, ohne zuvor zusätzliche Software herunterladen und installieren zu müssen.

Nähere Informationen zu 3CX-Videokonferenzen und den verfügbaren Funktionen erhalten Sie in der Anleitung für Videokonferenzen

 

QR Code für Mobile Apps

Öffne Deinen Web Client, click auf Deinen avatar und "Scan QR Code" um Deine App einzurichten. Alternativ kannst Du den QR code im Email scannen.

 

2020 04 04 10h21 57

 

Weiterführende Informationen

 

 

 

Diese Seite verwendet Cookies, um dir das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten. Surfst du weiterhin auf unserer Seite, stimmst du unserer Cookie-Nutzung und unserer Datenschutzrichtlinie zu.